Ich nutze Metzeler Rennreifen schon seit Jahren, habe aber noch nie gesehen, wo sie produziert werden. Deswegen mache ich eine Reise in das Werk nach Breuberg, Deutschland, welche ungefähr eine Stunde hinter Frankfurt am Main liegt. Dort wird mir gezeigt, wie ein moderner Hochleistungsmotorradreifen hergestellt wird.

Bei der Entwicklung neuer Rennreifen, weiß ich genau, was ich den Metzeler Ingenieuren sagen muss. Ich weiß, wann ein Reifen eine steifere Karkasse braucht und ich kann auch genau erklären warum das der Fall ist. Aber ich weiß nicht wie die Mitarbeiter in der Fertigung die Reifen produzieren. Ich habe großes Interesse herauszufinden, wie die Produktion abläuft. Die Reise wird also sehr spannend.

Ich wollte eigentlich mit meinem Transit Lieferwagen nach Deutschland fahren, wurde aber vorab gefragt, ob ich ein neues Auto Probe fahren möchte. Obwohl es nicht mein Auto ist, werde ich stattdessen in diesem Auto die Reise bestreiten. Alle die mich auf meinem Weg sehen, werde ich sagen, dass es nicht mein Auto ist. Mir wäre es sehr peinlich, wenn die Leute denken, dass ich mein Geld für so ein Auto ausgegeben hätte.

Ich werde die Fähre von Hull nehmen, direkt über dem Fluss „Humber“. Dort ist auch meine Arbeitsstelle. Morgen werden wir in Holland andocken und dann direkt ins Werk fahren. Ich freue mich schon.